Promis mit Burnout – Diese Stars bekennen sich zu ihrem Burnout

Eine Burnout Erkrankung ist seit Anfang 2022 eine offizielle Diagnose im ICD-11 Klassifikationssystem. Die Zahlen der Burnout-Betroffenen sind in den letzten Jahren rasant angestiegen. Im folgenden Artikel findest du eine Reihe von Stars und Prominenten, die sich öffentlich zu ihrer Burnout-Diagnose bekennen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Deutsche TV-Stars mit Burnout
  2. US-Amerikanische Schauspieler:innen mit Burnout
  3. Deutsche Schauspieler:innen mit Burnout

Deutsche TV-Stars mit Burnout

Carsten Maschmeyer

In die “Höhle der Löwen” sitzt Carsten seit vielen Jahren als Investor in der Jury der Kultshow. In seinem Buch “Sie sechs Elemente des Erfolgs” (2021 erschienen) zeigt sich der TV-Star von einer ganz anderen, aber ehrlichen Seite. Er gab zu, dass er durch den beruflichen Druck eine Tablettensucht und Suizidgedanken entwickelte. Die Diagnose: Burnout. Der Investor beschrieb in seinem Buch, wie seine mentale Gesundheit und sein Privatleben langsam zusammenbrachen. “Mein einziger Anker und Lichtblick war meine Veronica”, sagte Carsten über seine Ehefrau, die ihm in dieser schweren Zeit Halt gab.

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger, auch bekannt als “Die Katze” gilt als Doku-Queen und Frohnatur in Deutschland. Doch der rasante Erfolg hatte auch seine Schattenseiten. Die Katze spricht offen über ihre zwei Burnout-Diagnosen. Als besonders schwierig empfand sie die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt ihrer Tochter Sophia (6) und erhielt wegen ihrer Gewichtszunahme fiese Hate-Kommentare auf Social Media. Inzwischen hat sie gelernt, mit gemeinen Anfeindungen umzugehen und nimmt sich regelmäßig eine Auszeit von Social Media.

Tim Mälzer

“Ich habe unfassbar viel gesoffen”, sagte der Fernsehkoch offen als er über seine Burnout-Erkrankung sprach. Morgens, mittags, abends war Tim auf den Beinen, hat 500 Fernsehsendungen gedreht und nebenbei noch ein Restaurant eröffnet. Der Fernsehkoch stand der Burnout-Diagnose früher kritisch gegenüber: “Burnout heißt, du hast einen an der Klatsche”, doch als es zum Zusammenbruch kam, änderte Mälzer seine Sichtweise. Er begab sich für sechs Wochen in eine Klinik, hat mit dem Trinken aufgehört und gelernt, Grenzen zu setzen. Nun setzt er sich dafür ein, dass die Krankheit mehr Aufmerksamkeit bekommt und entstigmatisiert wird.

Bruce Darnell

Wir alle kennen wahrscheinlich noch den legendären Bruce Darnell aus den ersten Staffel von “Germany’s Next Topmodel”. Damals zeigte sich der 51-Jährige als verrückter und fröhlicher Model-Trainer, der seinen Beruf liebte. Doch bereits 2008 bemerkte Bruce, dass etwas nicht stimmte. In der ZDF Talkshow mit Johannes B. Kerner erzählte Bruce von seinem Burnout, Suizidgedanken und einem schweren Autounfall. Darnell berichtete in der Talkshow: “Ich hatte einen Burnout. Ich war völlig leer. […] Ich wusste nicht mehr, wer ich bin”. Heute dagegen hat Bruce wieder neuen Lebensmut gefasst und dankt seinem Management und seinen Fans für die Liebe und Geborgenheit, die sie ihm in dieser schweren Zeit geschenkt haben.

US-Amerikanische Schauspieler:innen mit Burnout

Sandra Bullock

Sandra Bullock ist eine absolute Ikone in Hollywood und auch in Deutschland (ihre Großmutter kommt übrigens aus Deutschland). Die Schauspielerin stand Jahrzehnte vor der Kamera und erlangte mit ihrer Hauptrolle im Film Speed ihren Durchbruch. Doch im März 2022 ging es der 58-jährigen psychisch gar nicht gut. Sie gab bekannt, dass sie sich vorerst eine Auszeit vom Filmbusiness nehmen wird. Ein Schock für alle Fans.

Justin Chambers

Der Grey’s Anatomy Star Justin Chambers (37) brach bereits im Februar 2008 wegen Erschöpfung und Schlafstörungen zusammen. Er gab öffentlich bekannt, mit Burnout diagnostiziert worden zu sein und begab sich freiwillig in eine psychiatrische Klinik. Justin ist verheiratet und hat fünf Kinder. Wir hoffen, dass er sich mittlerweile von seinem Burnout erholt hat und wir ihn bald wieder im Fernsehen wiedersehen.

Renee Zellweger

Die “Bridget Jones” Legende Renee galt immer als sehr ambitionierte und ehrgeizige Frau in Hollywood. Doch ihr extremer Ehrgeiz führte dazu, dass sie sich selbst vergaß und 2011 schließlich an einem Burnout erkrankte, der von einer sechsjährigen Pause gefolgt wurde. Die Schauspielerin erzählte ganz offen über ihren Burnout in einem Interview mit der Vulture. Durch eine Therapie erkannte sie, dass sie “99% der Zeit als eine Figur im Rampenlicht verbrachte und nur einen mikroskopisch kleinen Teil in ihrem echten Leben”. Im Jahr 2019 kam Renee endlich wieder auf die Leinwände zurück. Ihre erste Rolle nach ihrer langjährigen Pause erlangte Renee im Film Judy.

Deutsche Schauspieler:innen mit Burnout

Christiane Klimt

Die “Alles was zählt” – Darstellerin zog mit 26 Jahren die Notbremse und beendete vorerst ihre Fernsehkarriere. Der Stress und der ständige Erfolgsdruck machte ihr sehr zu schaffen, weshalb sie sich entschied, vorerst zurückzutreten und sich professionelle Hilfe zu suchen.

Stephen Dürr

Bereits 1996 verließ der “Unter Uns” – Darsteller die Show. Stephen steckte nach eigenen Angaben in einer persönlichen Krise und sogar kurz vor dem Selbstmord. Kurz darauf erhielt er die Diagnose Burnout. Im Jahr 2004 veröffentlichte der Schauspieler sein erstes Buch “Zurück im Leben” und schrieb über die schwierigste Zeit seines Lebens. Wir wünschen ihm alles Gute!

Martin Wuttke

Wuttke ist bekannt als Schauspieler, Regisseur und Hörspielsprecher. Für seine Schauspielleistungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Ein Mann mit vielen Talenten. Doch das ständige Multitasking und der Erfolg hatte auch seine Schattenseiten. Der 50-jährige “Tatort”-Darsteller ist 2012 an Burnout erkrankt. Erst 2015 kehrte Wuttke auf die Bühne zurück und geht es seitdem langsam an. 

Wusstest du, dass du dich gegen Burnout versichern kannst? Wie das geht und was die Burnout-Versicherung ist, liest du hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.